Sie sind hier: Vorschule > Aktuelle Artikel > 05. Oktober 2021

Der neue Lebensabschnitt in der „DSLPA“ beginnt – auch für die ganz Kleinen!

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 begann auch für die ganz Kleinen ein neues Lernabenteuer! Denn für viele Kinder im Alter von zwei und drei Jahren begann vor einer Woche der Kindergarten an der Deutschen Schule in Las Palmas und Maspalomas. Viele von ihnen hatten schon von ihren älteren Geschwistern oder Freunden erfahren und erlebt, dass sie von nun an von Montag bis Freitag mit anderen Kindern tagsüber spielen werden und dabei sogar noch die neue Sprache Deutsch lernen – wie aufregend!

Natürlich war erst einmal alles neu: viele neue Gebäude, neue Kinder und Erwachsene, ein neuer Spielplatz und neue Spiele. Aufgrund der Einhaltung der Covid-19 Bestimmungen konnten die Eltern ihre Kinder leider nicht wie sonst üblich in die Gruppen begleiten. Dennoch gewöhnten die Kinder sich schnell an die neue Umgebung und schon schnell machten sie sich mit ihrem neuen Umfeld vertraut.

Die anfängliche Schüchternheit der Kinder legte sich und sie begannen sich schnell in den Alltag des Kindergartens zu integrieren. Auf dem Spielplatz wird sich ausgetobt, in den Gruppen wird am Projekt gearbeitet und es werden neue Freundschaften geschlossen. Die ausgebildeten pädagogischen Fachkräfte, die Deutsch als Muttersprache beherrschen und eine qualifizierte Ausbildung im Sprachförderprogramm KIKUS absolviert haben, kommunizieren ausschließlich auf Deutsch mit den Kindern. So gewöhnen sich die Kinder schon früh daran, sich in einer neuen Sprache auszudrücken.  Die kulturellen Begegnungen sind sehr prägend für die persönliche Weiterentwicklung der Kinder und werden daher sehr wertgeschätzt.

Wie schön zu sehen, dass auch die Kleinsten unter uns die Gemeinschaft der DSLPA erleben können und schon in so jungen Jahren interkulturelle Begegnungen  machen dürfen!

Emily Trabtizsch

(Praktikantin in der Leitungsassistenz im Kindergarten)