Sie sind hier: Grundschule > Aktuelle Artikel > 08. Mai 2018

Ausflug zur „Fortaleza de Ansite“

Am vergangenen 13. und 20. April unternahmen die vierten Klassen einen Ausflug in die „Fortaleza de Ansite“, eine der bedeutendsten archäologischen Fundstätten Gran Canarias, die aus drei Felsen besteht: die „Fortaleza Grande“ (Große Festung), die „Fortaleza Chica“ (Kleine Festung) und „Titana“.

Derzeit sind die Archäologen der Meinung, dass es sich  bei der Fundstätte um den Tempel von Humiaya, einen der größten Tempel der Urbevölkerung Gran Canarias handeln könnte.

Im Informationszentrum wurde den Schülern ein Dokumentarfilm über das Alltagsleben der prähispanischen Bewohner der Siedlung von „La Fortaleza“ gezeigt und sie haben auch im Ausstellungssaal die verschiedenen Gegenstände der Ausgrabungen besichtigt.

 

Dunia Martel.

Grundschulkoordinatorin für Ciencias Sociales