Sie sind hier: Schule > Aktuelle Artikel > 27. Februar 2018

Praktikum an der Grundschule

Studieren Sie Lehramt für Grundschule und interessieren sich für ein Praktikum in den Jahrgangsstufen 1-4 an unserer Schule?

Allgemeine Informationen zum Praktikum

  • Der Zeitraum des Praktikums umfasst mindestens 8 Wochen. Gerne können Sie auch länger bleiben, um Erfahrungen zu gewinnen. Wir nehmen aus pädagogischen und organisatorischen Gründen keine Kurzzeitpraktikanten auf.
  • Die Bewerbungszeit beginnt am 1. September des vorherigen Schuljahres.
  • Praktikumszeitraum: Halbjahr ab der zweiten Septemberwoche bis Januar

(Weihnachtsferien 2 Wochen)

  1. Halbjahr ab erstem Februar bis Ende Juni (Karnevalsferien 1 Woche, Osterferien 2 Wochen)
  • Da die Anzahl der Praktikumsplätze begrenzt ist, entscheidet die Schule je nach Bewerberlage und Bedarf der jeweiligen Jahrgangsstufen.
  • Leider können wir von Seiten der Schule keine Aufwandsentschädigung zahlen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über die Universität ein Erasmus-Stipendium zu beantragen. Bitte setzen Sie sich hierzu rechtzeitig mit Ihrem Studentenbüro in Verbindung.
  • Für die Wohnungssuche und den Transport zur Schule sind unsere Praktikanten selbst verantwortlich. Gerne vernetzen wir Sie mit den Praktikanten vor Ort, die Ihnen praktische Tipps und Erfahrungswerte geben können.

Inhalte des Praktikums

  • Unterrichtshospitationen in den jeweiligen Studienfächern bei unterschiedlichen Fachkollegen,
  • Zusammenarbeit mit einer Mentorin, deren Unterricht den Schwerpunkt der Hospitationen und der Unterrichtsversuche bildet,
  • Herstellung von Unterrichtsmaterial,
  • neben Hospitationen auch zunehmend Unterrichtsversuche und eigenständige Durchführung von Unterrichtsreihen, Projekten etc.,
  • Engagement im Nachmittagsbereich (Mitarbeit bei Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten für Schüler, Mithilfe bei Förderunterricht etc.) sowie bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Aufsicht bei Ausflügen, Schulfesten),
  • Übernahme von Vertretungsstunden oder Betreuung von Teilgruppen,
  • Unterricht für Schüler, die Spanisch als Fremdsprache oder Deutsch als Fremdsprache im Einzel- oder Kleingruppenunterricht erhalten (dies betrifft vornehmlich Studenten mit Deutsch, Spanisch, DaF),
  • Teilnahme an schulischen Terminen des Kollegiums, z.B. Fachsitzungen, Pädagogische Tage, Konferenzen.
  • Mögliche Fächer: Deutsch, Deutsch als Muttersprache (DaM), Deutsch als Ergänzungssprache (DaE), Mathe, Sachkunde, Ethik, Englisch, Musik, Kunst, Sport, Spanisch (als Muttersprache) Ciencias Sociales (in der Muttersprache) und Spanisch als Fremdsprache (SaF)
  • Förderunterricht Deutsch und Mathe

Als Richtzahl kann von einer wöchentlichen Praktikumszeit von 30-35 Stunden ausgegangen werden, die sich aus den oben aufgeführten Inhalten zusammensetzt.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Praktikums erhalten Sie von der Schule eine Praktikumsbestätigung sowie ein Gutachten von Ihrer Mentorin.

Bewerbungsunterlagen

  1. Motivationsschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Aktuelle Zeugnisse (Abiturzeugnis sowie Zeugnisse, die Sie bisher in Ihrem Studium erhalten haben)
  4. Bescheinigung der Universität über die Bestimmungen bezüglich Praktika
  5. Kopie Ihrer Auslandskrankenversicherung
  6. Polizeiliches Führungszeugnis

Bitte senden Sie diese Unterlagen komplett und in digitaler Form an:

Mechthild Mägdefrau mechthild.maegdefrau@dslpa.org

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!