Sie sind hier: Schule >

Stellenangebote

Grundschullehrerin/Grundschullehrer

Die Deutsche Schule Las Palmas de Gran Canaria (DSLPA) sucht zum Schuljahr 2019/2020 zwei Ortslehrkräfte mit dem Fächerkanon für die Grundschule als Klassenleitung.

Die DSLPA ist eine offizielle deutsche Auslandsschule, die 1920 gegründet wurde. Sie ist eine Begegnungsschule, deren Schwerpunkt darin besteht, einen Austausch der Kulturen zu ermöglichen und systematisch zu fördern.

Unsere Vorschule setzt sich aus acht altersgemischten Gruppen zusammen. Alle Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren werden nach deutschen Bildungsplänen auf die Einschulung in die Grundschule vorbereitet. In der Grundschule sind die Klassen dreizügig. Die Klassen 5 bis 12 der Sekundaria laufen drei- bzw. zweizügig.

Die Schule verleiht die deutschen Abschlüsse nach Klasse 9 (Hauptschulabschluss), nach Klasse 10 (Realschulabschluss) und nach Klasse 12 (deutsche Reifeprüfung). Parallel können alle Schülerinnen und Schüler, wenn sie die entsprechenden unterrichtlichen Voraussetzungen erfüllen, die Abschlüsse des Sitzlandes nach Klasse 10 (Título de Graduado de E.S.O.) und auch Klasse 12 (Título de Bachiller) erwerben. Im Schuljahr 2018/19 besuchen 836 Schülerinnen und Schüler die DSLPA.

Tätigkeitsprofil:

  • Unterricht in Vollzeit (27 Wochenstunden) in den Jahrgangsstufen 1 – 4 als Ortslehrkraft.
  • Klassenleitung
  • bei entsprechender Qualifikation: Übernahme von Musik- und Sportstunden in der Grundschule

Anforderungsprofil:

  • 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen (oder vergleichbare Qualifikation)
  • Musik/Sport als studiertes Fach
  • Bereitschaft, Spanisch zu lernen (Grundkenntnisse in Spanisch sind wünschenswert)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen
  • Einsatzbereitschaft, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • aktive Beteiligung am Schulentwicklungsprozess und am Schulleben
  • soziale Kompetenz, Empathie, ausgeprägte pädagogische Fähigkeiten, Motivation
  • sicher in der Anwendung moderner Unterrichtsmethoden

Arbeitgeberleistung:

  • angemessene Bezahlung (14 Monatsgehälter entsprechend spanischem Tarifvertrag)
  • befristeter Arbeitsvertrag (1 Jahr). Eine Verlängerung ist möglich und auch erwünscht
  • ggf. kostenfreier Platz in Kindergarten/Schule für mitreisende Kinder
  • staatliche Versicherungsleistungen
  • bikulturelles Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei erforderlichen Behördengängen und bei der Wohnungssuche

Bewerbung bitte per E-Mail einschließlich der üblichen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Beurteilungen) als Anlagen an: verwaltung@dslpa.org

 

10.01.2019

Praktikum an der Grundschule

Studieren Sie Lehramt für Grundschule und interessieren sich für ein Praktikum in den Jahrgangsstufen 1-4 an unserer Schule?

Allgemeine Informationen zum Praktikum

  • Der Zeitraum des Praktikums umfasst mindestens 8 Wochen. Gerne können Sie auch länger bleiben, um Erfahrungen zu gewinnen. Wir nehmen aus pädagogischen und organisatorischen Gründen keine Kurzzeitpraktikanten auf.
  • Die Bewerbungszeit beginnt am 1. September des vorherigen Schuljahres.
  • Praktikumszeitraum: Halbjahr ab der zweiten Septemberwoche bis Januar

(Weihnachtsferien 2 Wochen)

  1. Halbjahr ab erstem Februar bis Ende Juni (Karnevalsferien 1 Woche, Osterferien 2 Wochen)
  • Da die Anzahl der Praktikumsplätze begrenzt ist, entscheidet die Schule je nach Bewerberlage und Bedarf der jeweiligen Jahrgangsstufen.
  • Leider können wir von Seiten der Schule keine Aufwandsentschädigung zahlen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über die Universität ein Erasmus-Stipendium zu beantragen. Bitte setzen Sie sich hierzu rechtzeitig mit Ihrem Studentenbüro in Verbindung.
  • Für die Wohnungssuche und den Transport zur Schule sind unsere Praktikanten selbst verantwortlich. Gerne vernetzen wir Sie mit den Praktikanten vor Ort, die Ihnen praktische Tipps und Erfahrungswerte geben können.

Inhalte des Praktikums

  • Unterrichtshospitationen in den jeweiligen Studienfächern bei unterschiedlichen Fachkollegen,
  • Zusammenarbeit mit einer Mentorin, deren Unterricht den Schwerpunkt der Hospitationen und der Unterrichtsversuche bildet,
  • Herstellung von Unterrichtsmaterial,
  • neben Hospitationen auch zunehmend Unterrichtsversuche und eigenständige Durchführung von Unterrichtsreihen, Projekten etc.,
  • Engagement im Nachmittagsbereich (Mitarbeit bei Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten für Schüler, Mithilfe bei Förderunterricht etc.) sowie bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Aufsicht bei Ausflügen, Schulfesten),
  • Übernahme von Vertretungsstunden oder Betreuung von Teilgruppen,
  • Unterricht für Schüler, die Spanisch als Fremdsprache oder Deutsch als Fremdsprache im Einzel- oder Kleingruppenunterricht erhalten (dies betrifft vornehmlich Studenten mit Deutsch, Spanisch, DaF),
  • Teilnahme an schulischen Terminen des Kollegiums, z.B. Fachsitzungen, Pädagogische Tage, Konferenzen.
  • Mögliche Fächer: Deutsch, Deutsch als Muttersprache (DaM), Deutsch als Ergänzungssprache (DaE), Mathe, Sachkunde, Ethik, Englisch, Musik, Kunst, Sport, Spanisch (als Muttersprache) Ciencias Sociales (in der Muttersprache) und Spanisch als Fremdsprache (SaF)
  • Förderunterricht Deutsch und Mathe

Als Richtzahl kann von einer wöchentlichen Praktikumszeit von 30-35 Stunden ausgegangen werden, die sich aus den oben aufgeführten Inhalten zusammensetzt.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Praktikums erhalten Sie von der Schule eine Praktikumsbestätigung sowie ein Gutachten von Ihrer Mentorin.

Bewerbungsunterlagen

  1. Motivationsschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Aktuelle Zeugnisse (Abiturzeugnis sowie Zeugnisse, die Sie bisher in Ihrem Studium erhalten haben)
  4. Bescheinigung der Universität über die Bestimmungen bezüglich Praktika
  5. Kopie Ihrer Auslandskrankenversicherung
  6. Polizeiliches Führungszeugnis

Bitte senden Sie diese Unterlagen komplett und in digitaler Form an:

Mechthild Mägdefrau mechthild.maegdefrau@dslpa.org

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

27.02.2018

Freiwilliges soziales Jahr

Wir suchen zum 01.09.2018

mehrere Freiwillige

in der Vorschule/Kindergarten der Deutschen Schule Las Palmas de Gran Canaria für mindestens 12 Monate.

Die Deutsche Schule Las Palmas ist eine offiziell geförderte und anerkannte Auslandsschule.
In unserer achtgruppigen Vorschule werden zurzeit 187 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren betreut. Die pädagogische Arbeit orientiert sich an den deutschen Bildungsrichtlinien für Kindertagesstätten und dem Qualitätsrahmen für Vorschulen/Kindergärten im Auslandsschulwesen.

Der Freiwilligendienst an der Deutschen Schule Las Palmas bietet viele Möglichkeiten den pädagogischen Alltag kennenzulernen und neue Erfahrungen in einer anderen Kultur zu sammeln.

Wenn für euch selbstständiges und verantwortungsbewusstes Handeln selbstverständlich ist und ihr offen gegenüber Neuem, den Kindern und Eltern seid, dann passt ihr gut zu uns.

Weitere Informationen findet ihr unter http://www.dslpa.org

Vielleicht können wir euch ja bald auf unserer Sonneninsel begrüßen? Bei Interesse könnt ihr gerne Kontakt zu unseren Kooperationspartner aufnehmen oder setzt euch direkt mit uns in Verbindung.

Deutsches Rotes Kreuz in Hessen Volunta gGmbH
als Entsendeorganisation
Ansprechpartner:
Bernhard Kühn/Director International Affairs
Tel.: 0611 4 50 41 66 15 / Mobil 0172 3626277 / Fax 0611 4 50 41 66 99 / Service-Nr. 0611 95 24 90 00

Colegio Oficial Alemán de Las Palmas de Gran Canaria
Lomo del Drago/Apartado 688/E-35002 Las Palmas de Gran Canaria
Ansprechpartner:
Annette Peters/Vorschulleitung annette.peters@dslpa.org
Tel.: 0034-928670750 / Fax 0034-928675520

06.08.2017

Sozialpädagogische Assistenten (m/w) oder Anerkennungspraktikanten (m/w)

DEUTSCHE SCHULE – COLEGIO ALEMÁN
LAS PALMAS DE GRAN CANARIA

Wir suchen zum 28.08.2018 mehrere

Sozialpädagogische Assistenten (m/w) oder Anerkennungspraktikanten (m/w)

für mindestens 10 Monate in der Vorschule/Kindergarten der Deutschen Schule Las Palmas de Gran Canaria.

Die Deutsche Schule Las Palmas ist eine offiziell geförderte und anerkannte Auslandsschule. In unserer achtgruppigen Vorschule werden zur Zeit 187 Kinder im Alter von 3-6 Jahren betreut.
Die pädagogische Arbeit orientiert sich an den deutschen Bildungsrichtlinien für Kitas und dem Qualitätsrahmen für Kindergärten/Vorschulen im Auslandsschulwesen.

Unsere wissbegierigen, fröhlichen Kinder, engagierten Eltern und das aufgeschlossene Team bieten viel Möglichkeiten und Gestaltungsspiel-raum für Praktikantinnen und Praktikanten im pädagogischen Alltag.
Während des Aufenthaltes gibt es eine Mentorin als Unterstützung und die Teilnahme an Teamsitzungen und Fortbildungsveranstaltungen ist gewährleistet.
Wenn für Euch selbstständiges und verantwortungsbewusstes pädagogisches Handeln, sowie eine partizipatorische Grundhaltung gegenüber Kindern und Eltern selbstverständlich ist, dann passt Ihr gut zu uns.

Wir freuen uns auf eine aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15.02.2018 und vielleicht können wir Euch ja schon bald auf unserer Sonneninsel begrüßen?

Colegio Oficial Alemán de Las Palmas de Gran Canaria
Lomo del Drago/Apartado 688/E-35002 Las Palmas de Gran Canaria
Annette Peters /Vorschulleitung, E-Mail: annette.peters@dslpa.org
Tel.: 0034 -928 670 750 / Fax 0034-928 675 520

06.08.2017

Sekundaria-Praktikanten

Studieren Sie Lehramt für Gymnasium, Real- oder Hauptschule und interessieren sich für ein Praktikum in der Sekundaria (Jahrgangsstufen 5-12) an unserer Schule?

Allgemeine Informationen zum Praktikum

  • Der Zeitraum des Praktikums umfasst ein Halbjahr, d.h. vom 1. September – 31. Januar oder vom 1. Februar – 30. Juni eines Schuljahres. Leider nehmen wir aus pädagogischen und organisatorischen Gründen keine Kurzzeitpraktikanten auf.
  • Da die Anzahl der Praktikumsplätze begrenzt ist, entscheidet die Schule je nach Bewerberlage und Bedarf der jeweiligen Fachschaften.
  • Leider können wir von Seiten der Schule keine Aufwandsentschädigung zahlen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, über die Universität ein Erasmus-Stipendium zu beantragen. Bitte setzen Sie sich hierzu rechtzeitig mit Ihrem Studentenbüro in Verbindung.
  • Für die Wohnungssuche und den Transport zur Schule sind unsere Praktikanten selbst verantwortlich. Gerne vernetzen wir Sie mit den Praktikanten vor Ort, die Ihnen praktische Tipps und Erfahrungswerte geben können.
    Inhalte des Praktikums
  • Unterrichtshospitationen in den jeweiligen Studienfächern bei unterschiedlichen Fachkollegen,
  • Zusammenarbeit mit einem Mentor, dessen Unterricht den Schwerpunkt der Hospitationen und der Unterrichtsversuche bildet,
  • neben Hospitationen auch zunehmend Unterrichtsversuche und eigenständige Durchführung von Unterrichtsreihen, Projekten etc.,
  • Engagement im Nachmittagsbereich (Mitarbeit bei Arbeitsgemeinschaften und Aktivitäten für Schüler, Mithilfe bei Förderunterricht etc.) sowie bei schulischen Veranstaltungen (z.B. Aufsicht bei Ausflügen, Schulfesten),
  • Übernahme von Vertretungsstunden oder Betreuung von Teilgruppen,
  • Unterricht für Schüler, die Spanisch als Fremdsprache oder Deutsch als Fremdsprache im Einzel- oder Kleingruppenunterricht erhalten (dies betrifft vornehmlich Studenten mit Deutsch, Spanisch, DaF),
  • Teilnahme an schulischen Terminen des Kollegiums, z.B. Fachsitzungen, Pädagogische Tage, Konferenzen.

Als Richtzahl kann von einer wöchentlichen Praktikumszeit von 35 Stunden ausgegangen werden, die sich aus den oben aufgeführten Inhalten zusammensetzt.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihres Praktikums erhalten Sie von der Schule eine Praktikumsbestätigung sowie ein Gutachten von Ihrem Mentor.

Bewerbungsunterlagen

  1. Motivationsschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Aktuelle Zeugnisse (Abiturzeugnis sowie Zeugnisse, die Sie bisher in Ihrem Studium erhalten haben)
  4. Bescheinigung der Universität über die Bestimmungen bezüglich Praktika
  5. Kopie Ihrer Auslandskrankenversicherung
  6. Polizeiliches Führungszeugnis

Bitte reichen Sie diese Unterlagen komplett und in digitaler Form bei uns ein.
Andrea Bahmann
Unter- und Mittelstufenkoordinatorin
andrea.bahmann@dslpa.org
Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

02.01.2017