Sie sind hier: Vorschule > Aktuelle Artikel > 03. Mai 2019

Yogi zu Besuch bei den Ponys der VS

Am Freitag, den 29. März, besuchte uns Kei Nagai, die Mutter von einem unserer DaF-Kinder. Sie wurde schon längst sehnsüchtig erwartet und die Ponys freuten sich sehr auf die nun bevorstehende Yoga-Einheit mit ihr. Passend dazu waren auch alle in bequemen Sportsachen gekleidet.

Zunächst versammelten wir uns alle in der großen Sporthalle und wärmten uns ein wenig auf, damit sich niemand verletzen konnte. Die Mutter gab uns einen kleinen Einblick in die Sprache des Yogas und stellte uns Yogi vor. Sie erklärte, dass der Yogi wie ein Lehrer für Yoga ist und alle Kinder versuchen sollten, seine Übungen nachzumachen.

Yogi zeigte uns ein Fingerspiel rund um das Thema Essen, mit dem wir die ersten einfachen Yoga-Übungen lernten und das richtige Atmen ausprobieren konnten. Außerdem hatten Mutter und Tochter zu einem Lied eine komplette Choreographie mit Elementen aus dem Yoga zusammengestellt und sie den Kindern präsentiert. Sie war nicht ganz einfach für kleine Yoga-Anfänger, doch nach ein paar Durchgängen lief es doch echt gut. Das Lied hat uns dabei geholfen, denn in dem Lied wird über die Übungen gesungen.

Zum Abschluss gab es ein „Hänsel- und Gretel-Spiel“ (passend zu unserem aktuellen Projektthema) mit verschiedensten Yoga-Elementen. Da alle Kinder so toll mitgemacht hatten, verteilte Yogi am Ende der Stunde japanische Reisbällchen namens Onigiri. Zusammengefasst war das eine ganz tolle Yoga-Stunde! Nochmals vielen Dank, dass wir das erleben durften!